Seite mit Informationen und Meinungen eines Sympathisanten der neo-konservativ katholischen Partei (NKK), einer Patei in der Nachfolge der katholischen Zentrumspartei. Bundespolitik, Landespolitik sowie gesellschaftliche Entwicklungen werden debattiert.

Offene Chinesische Chemielabormeisterschaften

Tobias Heinz's picture

Konzerne, Medienunternehmen (inkl. der öffentlich/rechtlichen, die mit den uns abgepressten Gebührenmilliarden operieren) und der Mega-Konzern IOC veranstalten dem chinesischen Terrorregime zu Ehren ein großes Event in China. Wie man am Medallienspiegel leicht ablesen kann, hat es China in der medizinisch-chemischen Forschung weit gebracht.

Ich hoffe darauf, daß vielleicht ein paar beherzte Menschen, denen der Sport zu wertvoll für Milliardengewinne, Machtdemonstrationen und die chemische/biologisch/genetische Hexenküche ist, einmal auf die Idee kommen, eine echte Olympiade zu veranstalten. Da würde ich dann auch wieder zuschauen.

Jugendfest der Kirche in Sydney - ein Hoch auf den Papst

Tobias Heinz's picture

Lachende Gesichter, glänzende Augen, tolle Musik und die unbändige Freude von einer halben Million Jugendlicher, die nach Syndney in Australien gekommen waren, um sich an JEsus CHristus zu freuen! Gemeinsam mit unserem fortschrittlichen Papst Benedikt feierte die Jugend der Welt. Das was wir bei den durch Macht und Geld pervertierten "Olympischen Spielen" vermissen (bei denen Kinder und Jugendliche druch brutale Regimes wie dem Chinas zur Demonstration der Frankenstein-Künste ihrer Chemielabors missbraucht werden), das ist im Übermaß beim Weltjugendtag zu finden.

Was, wenn die Rezession kommt ...

Tobias Heinz's picture

Die Regierungen von Bund, Ländern und Kommunen haben sich an sprudelnde Steuereinnahmen gewöhnt. Man muss ja auch sagen: eine feine Sache ist das schon - das Geld mit vollen Händen ausgeben, dabei keine Anstrengungen machen, Prozesse, Dienstleistungen oder Effizienz zu verbessern und trotzdem in den Augen der Wähler blendend dastehen.

Die Konsolidierungsziele sind schon so oft verschoben worden, da ist es am Besten, wenn man auch dabei besser auf morgen oder noch besser übermorgen verschiebt. Ich versuche mich gerade zu erinnern - Hans Eichel versprach 2002 den luschigen Euro-Bürokraten, die sich eher lasch dem ungeliebten Thema widmen - dass bis 2004 der Bund keine Netto-Neuschulden mehr aufnehmen werde. Fehlanzeige. Das ganze mit "keine neuen Schulden" wurde auf 2006 verschoben.

EU-Erweiterung - nach Bulgarien erweist sich, daß auch Rumänien gegebene Beitrittsversprechen nicht einhält

Tobias Heinz's picture

Eigentlich wird die EU Erweiterung uns Bürgern als große Erfolgsgeschichte verkauft. Die schlimmen Nachrichten aus den frisch in die EU aufgenommenen Ländern werden dagegen eher mit vorgehaltener Hand verbreitet. Niemand, auch die Medien nicht, scheint sich so richtig dafür zu interessieren.

Die Schuldenmacher der Nation

Tobias Heinz's picture

Update 15. Juli 2011: Welch ein Hohn - Helmut Schmidt - der Schuldenfinanzminister und der Schuldenkanzler, mit dem die Schuldenkarriere Deutschlands und Europas begonnen hat, schiebt seine persönliche Verantwortung Investmentbankern zu! Wenn Schmidt nur das Format eines Schiller oder Müller gehabt hätte.

Hinweis: Alle DM Beträge wurden zur besseren Verständlichkeit in EURO umgerechnet.

Die SED-Nachfolgepartei "die Linke" bestellt - wer bezahlen muss bleibt unklar

Tobias Heinz's picture

Nach mehr als 40 Jahren völlig absoluter, vollständiger und totaler Kontrolle der SED in Ostdeutschland sah es bei den Renten in der DDR 1989 wie folgt aus:

Das Rentenversicherungssystem der ehemaligen DDR beschränkte sich weitgehend auf die Sicherung des Existenzminimums und kannte keine regelmäßigen Rentenanpassungen, die für die alten Menschen die Gewähr einer Beteiligung an der wirtschaftlichen Entwicklung hätten bieten können. Die DDR-Sozialrentenversicherung war nicht in der Lage, den erreichten Lebensstandard zu sichern.

Vorlesung "christliche Unternehmensethik" an der LMU wird abgesetzt - Skandal: Freiheit der Wissenschaft beschnitten.

Tobias Heinz's picture

Der offensichtlich unbegründete Vorwurf der Presse gegenüber der katholischen Kirche im Fall der Berufung des Universitätspräsidenten der katholischen Universität Eichstätt, eines reinen Verwaltungsaktes, der mit Forschung oder der Lehre nichts zu tun hatte, war: hier mischt sich die Kirche in die Freiheit der Forschung und Lehre ein. Viel drastischer ist der Fall des Münchner Professors em. Hanssmann.

Ist "Die Linke" (ex SED) als Fraktion im Bundestag noch tragbar?

Tobias Heinz's picture

Heute im Bundestag: wieder einmal ein Eklat, weil die ehemalige SED, also die Partei, die 40 Jahre lang unbeschränkte und absolute Macht über Staat, Gesellschaft und Wirtschaft der DDR ausgeübt hat, während einer Debatte einen unpassenden NS-Zeit Vergleich zog.

Udo Ulfkotte: Verkehrte Welt

Wer sich mit gewaltbereiten Islamisten befasst, der lebt gefährlich. Mitunter jedoch geht die Gefahr dabei nicht von den in Deutschland lebenden Islamisten aus, sondern eher von deutschen Behörden. Zur Aufgabe von Historikern gehört es, geschichtliche Abläufe mitsamt ihren Hintergründen darzustellen. Der nachfolgende Bericht wird einer späteren Generation dabei hilfreich sein, zu erklären, warum man in der christlich-abendländischen Kultur den Kampf gegen hasserfüllte radikale Islamisten sehenden Auges verloren hat.

Das Original dieses Artikels findet sich hier: http://www.ulfkotte.de/17.html